Rückblick Weihnachtssingen 2015

Alle Jahre wieder heißt es am zweiten Adventswochenende in Elsfleth: „Bummeln und Schnacken im Lichterglanz“. Der Gewerbe- und Handelsverein hatte dafür Elsfleths „gute Stube“ und den Parkplatz-Mitte als festliche, aber auch gemütliche Weihnachtsmeile ausgestattet. Es durfte gebummelt und geschnackt werden, auch die geöffneten Geschäfte luden zum Weihnachtseinkauf ein.

Für viele Elsflether und Besucher aus den benachbarten Städten und Gemeinden begann das „Bummeln“ am Rathausplatz. Dort sorgte der stattliche Weihnachtsbaum vor der „Kogge“ für den ersten Klönschnack. „Schön ist er ja, aber ein bisschen schief“, lauteten einige Kommentare. Dass der Baum eine kleine Schieflage hatte, störte indes die wenigsten. „Der ist eben so gewachsen“, sagte eine Elsfletherin und setzt auf Platt hinzu: „Een beeten scheef, hett Gott leev!“

Hier gehts zum kompletten Artikel in der NWZ.